Seife selber machen mit Hafer, Milch und Honig

Seifenrezept: Hafer, Milch und Honig Seife

Naturseife mit Hafer Seife Hafer, Milch und Honig

Es gibt Seifenrezepte, die wohl die meisten Sieder und Siederinnen bereits einmal ausprobiert haben. Wer etwas mehr Erfahrung beim Seife selber machen hat, wird früher oder später eine Milchseife herstellen. Milchseifen sind für ihren besonders cremigen und feinen Schaum bekannt. Sie pflegen die Haut spürbar glatt und weich. Versetzte man diese selbst gemachte Milchseife nun mit fein gemahlenen Haferflocken und wertvollem Honig, erhält man die Pflegeeigenschaften der Milchseife zusammen mit einem sanften Peeling- und Massageeffekt sowie antibakteriellen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Honigs. Seife selber machen mit Hafer, Milch und Honig? Unbedingt ausprobieren! Hier findest du das Seifenrezept für die Seife Hafer, Milch und Honig:

Seife selber machen mit Hafer, Milch und Honig – das Seifenrezept

Dieses Seifenrezept beziehungsweise das Grundrezept soll lediglich ein Beispiel darstellen. Um Milch, Hafer und Honig in einer Naturseife zu kombinieren, kann auch jedes andere Seifenrezept verwendet werden. Dies ist mein Rezept für eine Seife Hafer, Milch und Honig.

Da es sich hierbei noch um ein älteres Rezept handelt, ist Palmöl enthalten. Palmöl war früher eine beliebte Zutat bei der Seifenherstellung, ist heute aber stark in Verruf geraten. Wer Palmöl verwenden möchte, sollte daher möglichst auf Palmöl aus zertifiziertem Handel zurückgreifen. Ihr könnt das Palmöl natürlich auch ersetzen oder euch ein anderes Seifenrezept überlegen. Wer hierbei noch unsicher ist oder generell keine Erfahrung im Seife selber machen hat, schaut sich am besten zuerst das naturseife-und-kosmetik.de ebook „Kreative Seifen einfach selber machen“ an.

Und hier nun das Seifenrezept für eine Seife Hafer, Milch und Honig

Hier gibt es Zutaten und mehr**:

Ihr könnt natürlich jede Duftmischung und jedes Parfumöl verwenden, das ihr gerne mögt. Ich liebe ja das Parfümöl Honey Wash von Gracefruit und verwende es in jeder Honigseife. Das Parfüm ist dem bekannten Duft von Lushs Honey I Washed The Kids nachempfunden und es ist ein Parfumöl entstanden, dass eigentlich jeder mag. Zudem ist es sehr gut zu verarbeiten und lässt den Seifenleim nicht schnell andicken. Von Gracefruit gibt es aber auch den Duft Oatmeal, Milk & Honey, der etwas nach Marzipan riecht.

Seife selber machen mit Hafer, Milch und Honig – was zu beachten ist

  1. Die Seife Hafer, Milch und Honig wird nach bekannter Arbeitsweise und unter Beachtung der Sicherheitsregeln hergestellt. Da es sich um eine Milchseife handelt, solltet ihr die Milch vor dem Sieden in Eiswürfelformen durchfrieren lassen. Aus diesen Milcheiswürfeln wird dann die Lauge angerührt. Für den Honig könnt ihr eine kleine Menge Wasser zur Hand nehmen und erwärmen. Denkt aber daran, diese Wassermenge vom Milchanteil abzuziehen und die Milchmenge entsprechend zu reduzieren. Sonst wird die Seife später zu weich und brauch ewig zum Trocknen. 40 bis 50g Wasser dürften genügen! Löst den Honig hierin auf und gebt das Wasser samt Honig am Ende des Herstellprozesses zum Seifenleim oder in die Lauge.
  2. Die Haferflocken sollten zerstoßen werden, da sie ansonsten zu groß sind und sich in der fertigen Seife unangenehm anfühlen würden. Gebt sie einfach mit dem Duft zum Seifenleim, wenn dieser angedickt ist und verrührt alles nochmals gründlich.
  3. Nun kommt der wichtigste Punkt, beim Seife selber machen mit Honig und Milch: Auf keinen Fall darf die Seife isoliert werden! Wenn ihr den angedickten Seifenleim in die Seifenform füllt, deckt diese lose mit einem Beutel oder Tuch ab und stellt die Form dann für 24 Stunden möglichst kalt. Im Frühjahr und Herbst eignet sich dafür der Balkon oder die Terrasse. Auch im Keller ist es meist kühl. Honig erhitzt die Seife stark, was besonders bei der Herstellung von Milchseifen kontraproduktiv ist.

Wenn ihr oben genanntes Seifenrezept zum „Seife selber machen mit Hafer, Milch und Honig“ verwendet, erhaltet ihr eine feste und gut schäumende Naturseife, die sehr mild und sanft zur Haut ist. Reifezeit: mindestens 6 Wochen.

Tipps für Seifensieder**:

2x Silikon-Blumen-Backform für Kuchen, Brot, 12 Stück
  • Hergestellt aus FDA-zugelassenem Premium-Qualitäts-Silikon in...
  • Hitzebeständig bis zu 230° C.
1kg Ätznatron in stabiler Dose (NaOH Natriumhydroxid)...
  • 1kg Ätznatron
  • in stabiler, für den Gefahguttransport zugelassener Dose

Letzte Aktualisierung am 23.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rohstoffe für Kosmetik bestellen

Tipp**: Ätherische Öle, Parfumöle, Rohstoffe in konventioneller und Bio-Qualität sowie Zubehör für die Kosmetik- und Seifenherstellung kannst du direkt bei KLICK - Naturwarenshop Dragonspice.de! bestellen

**Hinweise zu Partnerlinks

**Partnerlinks und ggf. angegebene Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Aktuelle Preise und Verfügbarkeit sind bitte direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die mit Sternchen (**) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, unterstützt du aktiv naturseife-und-kosmetik.de – denn ich bekomme von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dabei nicht!!

Zu Amazon Empfehlungen: Partner Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API